Ladbrokes: 60 Euro in Gratiswetten beim Anbieter kassieren

LadbrokesDer Wettanbieter Ladbrokes ist eines der echten britischen Urgesteine und bereits seit dem Jahre 1886 aktiv. Heutzutage hat das Angebot mit den damaligen Offerten natürlich nicht mehr viel gemeinsam, denn der Bookie hat sich permanent und durchgehend weiterentwickelt. So wird heutzutage zum Beispiel ein kräftiger Bonus für die Neukunden geboten, mit dem sich jeder Tipper Gratiswetten im Wert von 60 Euro sichern kann. Zusätzlich dazu stehen aber immer wieder auch weitere Promotionen im Portfolio des Bookies zur Verfügung.

  • Kostenloses Wettkonto bei Ladbrokes erstellen
  • Eigene Wetten mit mind. 5 Euro Einsatz platzieren
  • Gegenwert der ersten drei Wetten wird als Freebet gutgeschrieben

Jetzt weiter zu Ladbrokes >>

Eigene Wetten lösen Gratiswetten aus

Im ersten Schritt müssen die Besucher der Webseite erst einmal ein eigenes Wettkonto eröffnen. Bei diesem Ladbrokes Bonus handelt es sich schließlich um einen Neukundenbonus, den nur die neuen Kunden des Anbieters auch wirklich nutzen können. Wichtig: Es muss unbedingt der Bonus Code „GW60“ genutzt werden, da die Freebets ansonsten nicht aktiviert werden können. Wurde das Konto eingerichtet, sollten die ersten Wetten beim Anbieter platziert werden. Hierbei sind die Kunden im Prinzip recht frei, denn die Wetten können in allen beliebigen Sportarten platziert werden. Den jeweiligen Gegenwert der Wette schreibt der Buchmacher anschließend dann in Form von Freiwetten auf dem Konto gut.

Jede Wette kann bis zu 20 Euro als Freebet einbringen, ausgedehnt werden kann das Angebot auf die ersten drei Wetten. Sollten die Neukunden also zum Beispiel eine eigene Wette mit einem Einsatz von zehn Euro platziert worden sein, gibt es hierfür vom Buchmacher ebenfalls eine Freiwette von zehn Euro. Wer die Offerte also richtig ausnutzen möchte, sollte drei eigene Wetten mit einem Einsatz von je 20 Euro platzieren. Zu beachten ist hierbei, dass die qualifizierende Wette ausschließlich auf Siegmärkte und Quoten von 2,00 oder höher platziert werden darf.

ladbrokes-gratiswetten

Jetzt die Gratiswetten von Ladbrokes in Anspruch nehmen!

Freebets gibt es als Einzelwetten

Überwiesen werden die Freiwetten beim Buchmacher in Form von Einzelwetten. Dieses Gratis-Guthaben kann also nicht für Kombiwetten verwendet werden, sondern muss stattdessen einmal vollständig auf eine Einzelwette platziert werden. Eine Mindestquote verlangt der Buchmacher in diesem Fall aber nicht mehr. Nichtsdestotrotz sollten die Kunden darauf achten, dass für den Einsatz der Freiwette ein Zeitraum von sieben Tagen gilt. Sollten mit den Freebets dann Gewinne erzielt werden, können diese Beträge ohne Probleme ausgezahlt werden. Der Wert der Freebet ist allerdings dann kein Bestandteil der Auszahlung, sondern wird ganz einfach abgezogen. Praktisch: Es dürfen nicht nur Pre-Match-Wetten für den Einsatz der Gratiswetten verwendet werden. Auch die Livewetten beim Anbieter sind zugelassen.

Jetzt weiter zu Ladbrokes >>