bwin: Mit dem Predictor bis zu 100.000 Euro absahnen

Vermutlich jeder Wett-Fan hat schon einmal einen erfolgreichen Tipp ins Ziel gemacht, mit dem ein großer Gewinn eingefahren werden konnte. Aber 100.000 Euro? Das ist eine Summe, mit der vermutlich erst die wenigsten Wettkunden zu tun hatten. Das kann sich jedoch ändern, denn beim traditionellen Buchmacher bwin wird derzeit eine sehr interessante Promotion angeboten. Der sogenannte Predictor ermöglicht nämlich allen Wettkunden einen Gewinn von bis zu 100.000 Euro – und das vollkommen gratis.

 

  • Wettkonto bei bwin eröffnen (oder einloggen)
  • Zeitpunkt des ersten Tores der zwei vorgegeben Spiele bestimmen
  • Bis zu 100.000 Euro einkassieren

Jetzt weiter zu bwin >>

Der erste Tipp ist vollkommen gratis

Beim Buchmacher bwin sind in den letzten Jahren immer wieder sehr interessante Angebote und Promotionen ins Leben gerufen worden, die neben dem bwin Bonus für die Neukunden die Stimmung deutlich nach oben treiben. Genau dazu gehört auch der Predictor, der mit einem beeindruckenden Gewinn von bis zu 100.000 Euro auf sich aufmerksam machen kann. Was ist zu tun? Im Prinzip nichts Besonderes. Nachdem sich die Kunden in ihr Wettkonto eingeloggt haben, können sie gratis ihren ersten Tipp für die beiden Predictor-Matches festlegen.

Zu bestimmen gilt jeweils die korrekte Minute, in der das erste Tor in den beiden Predictor-Matches fällt. Um welche Partien es sich hierbei handelt, variiert natürlich von Woche zu Woche. Wichtig zu erwähnen: Sollte ein Kunde nicht der alleinige Gewinner dieser Offerte sein, werden die 100.000 Euro zu gleichen Teilen an alle Gewinner ausgegeben. Sollte kein Tipper gewinnen, wird der Preis zum Gewinn der nächsten Woche addiert.

bwin-predictor

Jetzt den bwin Predictor wahrnehmen

Jeder Kunde kann sich weitere Tipps sichern

Um die eigenen Aussichten auf Erfolg noch etwas steigern zu können, kann sich jeder Kunde mit weiteren Tipps für die Aktion eindecken. Das funktioniert ganz einfach durch eigene Wetten, woraufhin dann die Gratis-Tipps für den Predictor gutgeschrieben werden. Hierbei gilt, dass jede Wette mit einem Mindesteinsatz von zehn Euro und einer Quote von 1,70 einen weiteren Tipp einbringt. Werden also beispielsweise 100 Euro in derartige Wetten platziert, dürften sich die Wett-Fans über zehn weitere Tipps für den Predictor freuen.

Wichtig zu beachten: Gutgeschrieben werden die Tipps immer erst am Tag nach der Auswertung der jeweiligen Wette. Werden Wetten erst am Tag der beiden Predictor-Matches platziert, erhalten die Kunden ihre Tipps für die nächsten beiden Partien. Stark: Die 100.000 Euro im „Pot“ werden nicht als Bonusgeld gutgeschrieben, sondern als sogenannter Cash-Bonus. Es gibt also keine Umsatzbedingungen oder sonstiges. Das Geld kann einfach direkt ausgezahlt werden.

Jetzt weiter zu bwin >>