bwin: 100.000 Euro mit dem Supertipp einkassieren

Über den Buchmacher bwin müssen im Prinzip nur wenige Worte verloren werden. Das Unternehmen ist bereits seit 1997 aktiv und stellt seit jeher ein spannendes und vor allem vielseitiges Portfolio zur Verfügung. Ein enorm wichtiger Bestandteil des Angebots sind darüber hinaus die vielen Bonusangebote für die Neu- und Bestandskunden. Jede Woche zum Beispiel wird der Supertipp neu ins Leben gerufen, mit dem jeder treue Kunde mit ein wenig Glück ganze 100.000 Euro einkassieren kann.

 

  • Korrekte Hälfte, Minute und Sekunde des ersten Tores voraussagen
  • Erster Tipp ist vollkommen gratis
  • Weitere Tipps für 10 Euro Wetteinsatz (Mindestquote 1,70)

Jetzt weiter zu bwin >>

Zum Kennenlernen: Der erste Tipp ist gratis

Obwohl der Supertipp noch nicht allzu lange im Portfolio des Wettanbieters zu finden ist, erfreut sich die Aktion bei den Kunden allergrößter Beliebtheit. Das überrascht nicht wirklich, immerhin  kann sich jeder Kunde die Chance auf ganze 100.000 Euro sichern. Hierfür ist es notwendig, die Hälfte, Minute und Sekunde des ersten Tores im Viertelfinale der Frauen-EM vorherzusagen. Die Partie steigt am 29. Juli 2017. Sollte der Tipp vollständig korrekt sein, dürfen sich die Kunden über einen Cash-Bonus im Wert von satten 100.000 Euro freuen. Sollten mehrere Wettkunden des Anbieters die korrekte Zeit des Treffers vorhersagen, werden die 100.000 Euro im „Pot“ zu gleichen Teilen aufgeteilt. Sollte niemand die korrekte Zeit treffen, erhält der Spieler, der am nähesten dran lag, einen Cash-Bonus in Höhe von 10.000 Euro. Anders als beim bwin Bonus für die Neukunden handelt es sich hierbei um Guthaben, welches ohne weitere Umsatzbedingungen ausgezahlt werden kann.

bwin-supertipp

Jetzt den bwin Supertipp wahrnehmen!

Ein richtig starkes Argument für die Teilnahme an der Offerte ist die Tatsache, dass der erste Tipp vollkommen gratis abgegeben werden kann. Wird dieser genutzt, sind die Tipper gleichzeitig auch automatisch für die Aktion angemeldet. Wer sich mit dem einen Tipp noch nicht so ganz zufrieden geben möchte, kann natürlich noch weitere Tipps einsammeln. Hierfür muss einfach nur eine Wette im Wert von zehn Euro platziert werden, wodurch dann ein neuer Tipp freigeschaltet wird. Werden also Wetten im Wert von 100 Euro platziert, bringt das gleich einmal zehn Tipps für den Supertipp mit sich. Zu beachten ist hierbei, dass die jeweilige Wette am gleichen Tag ausgewertet werden muss, an dem sie auch platziert wurde.

Zusätzlich sollten Kunden beachten, dass der Tipp für die Promo immer erst am Tag nach der qualifizierenden Wette gutgeschrieben wird. Aber: Sind die Tipper mit ihrer Wette etwas zu spät dran, ist das auch nicht weiter schlimm. Dann nämlich wird der Tipp für den Supertipp ganz einfach für die nächste Veranstaltung aufbewahrt. Damit die eigene Wette überhaupt gewertet wird, muss zudem eine Mindestquote von 1,70 erfüllt werden.

Jetzt weiter zu bwin >>